Spankers

Mayas Blog über aktive, gesunde, natürliche & nachhaltige Lebensweise


Liebe Mitreisende, Freunde, Familie, Kunden, und alle anderen

leider bin ich aus gesundheitlichen und familiären Gründen „gezwungen“ mich mehr um mich und die Familie zu kümmern und mich aus dem „elektronischen“ Leben zurückzuziehen. Zwar werde ich privat noch ab und zu in Facebook, Google+ und Twitter unterwegs sein, doch werde ich nicht mehr bloggen, keine neuen Rezepte veröffentlich und auch nicht weiter mit Asche experimentieren.

Vielleicht geht es bald schon wieder besser. Aber erstmal ist das Real Life wichtiger.

Ich bin mir sicher, Ihr werdet das verstehen.

Damit Ihr auch zukünftig die Informationen abrufen könnt, die ich in liebevoller Kleinarbeit zusammengetragen habe, bleiben die Blogs online.



veganes Naschen ist so leckerWas hab ich dumm geguckt, als ich die Nachricht bekam, ich hätte ein veganes Naschpaket gewonnen und dürfte mir aussuchen was ich wollte. Die Qual der Wahl fiel mir so schwer, dass ich das Team von veganes Naschen entscheiden liess.

Und heute kam schon das Päckchen mit den Leckereien an:

  • 3 Florentiner
  • 1 Beutel Mangocrunchies
  • 1 Mangoriegel
  • 3 Studententaler
  • 100g Crunch-Tafel
  • 6 Pralinen
  • 1 Marzipanriegel

 

Weiterlesen ...

Milchreis mit AnanasMich stört es jedes Jahr im Winter, dass ich nicht jedes Obst bekommen kann. Ich esse so gerne Erdbeeren, die man zwar tatsächlich mancherorts erhält, die aber so wässrig und nichtsagend schmecken, dass man dann doch sehr enttäuscht ist. Klar kaufe ich fast alles saisonabhängig, da einfach natürlich. Doch an manchen Tagen will man einfach was anderes, geht es Euch nicht auch so?
 

Weiterlesen ...

BieneNachdem ich letztlich mit meinem Mann einige Stunden diskutiert hatte, kam ich zu dem Entschluß, dass ich kein Veganer mehr sein kann, ja ich gehe sogar soweit und sage, dass es gar keine wirklich richtigen Veganer gibt. Eine kühne Behauptung? Naja, eigentlich nicht, wenn man die Hintergründe vom veganen Lebensstil überdenkt. Es ist schlichtweg nicht möglich ganz und gar Vegan zu sein, aber doch immerhin beinahe.

Weiterlesen ...

WaageIch glaube jeder Übergewichtige von uns kennt das Problem mit den Diäten: Man will eigentlich nur ein paar ungeliebte Kilos loswerden, aber die sind so schnell wieder da, dass es schon fast an ein Wunder grenzt. Ich könnte ja jetzt ausholen und Euch erklären, dass man die Ernährung umstellen muss und wie der Körper wirklich funktioniert, aber ich bin mir sicher, das habt Ihr alles schonmal gelesen. Statt dessen erzähle ich Euch wie ich ohne Anstrengung meine Pfunde losgeworden bin und jetzt ein Gewicht erreicht habe, das ich schon seit über 13 Jahren nicht mehr hatte!

Weiterlesen ...

BasilikumZu einer gesunden Ernährung gehört vor allem eine abwechslungsreiche Küche. Nur so lassen sich Mangelerscheinungen vorbeugen. Je vielseitiger die zubereiteten Gerichte sind, um so mehr werden hierfür die verschiedensten Kräuter und Gewürze benötigt. Und so unglaublich es klingt, diese Kräuter und Gewürze tragen aktiv zu unserer Gesundheit bei

Weiterlesen ...

PowershakeIn letzter Zeit ging es bei uns ja drunter und drüber. Nicht nur der Umzug und das Leben in einem noch nicht fertig gestellten Haus, sondern auch ein Berufsunfall meines Mannes riss mich total aus meiner Bahn. Wenn von heute auf morgen der Partner plötzlich in Krankenhaus liegt und mit schweren inneren Verletzungen zu kämpfen hat, tritt plötzlich alles in den Hintergrund. So konnte ich kaum meine Gedanken beinander halten, immerwährend schweiften sie ab und beschäftigen sich damit, wie es wohl weitergehen würde, wenn mein Mann nicht mehr gesund werden würde (und schlimmeres).

Weiterlesen ...

GeburtstagskuchenEin Veganer auf dem Land tut sich schwer in einem Restaurant essen zu gehen. Ich hatte vor einiger Zeit hier in der Umgebung alle Restaurants angeschrieben oder angerufen, ob sie etwas Veganes "zaubern" könnten, wenn meine Familie und ich zum Essen kommen. Der Großteil verneinte und einige wussten nicht einmal was vegan ist. Umso schöner dass ich ein Restaurant gefunden habe, welches nicht nur Bio- und regionale Produkte verarbeitet, sondern sogar gewillt ist mir ein veganes Essen speziell zuzubereiten.

Weiterlesen ...

KaffeeBis vor 14 Jahren habe ich niemals zuvor Kaffee getrunken. Nur Tee in rauen Mengen. Doch dann bekam ich einen Job bei SAECO und damit begann meine Passion für Kaffee. Davor hatte ich nur Filterkaffee probiert, den ich absolut schrecklich finde. Doch mit den Kaffeevollautomaten bzw. Siebträgern kam ein ganz anderer Genuss an meinen Gaumen und auf diesen herrlich leckeren vollmundigen Kaffeegeschmack kann und möchte ich seitdem nicht mehr verzichten. Denn im Grunde ist JEDER von uns ein Kaffee-Junkie. Mehr oder weniger. Manche von Euch wissen es nur noch nicht...

Weiterlesen ...

KäseauswahlVielen Veganern wird es sicher so ergangen sein wie mir, dass sie zuerst Vegetarier wurden auf dem Weg zum Veganismus. Anfangs fehlte mir die Milch im Kaffee und vor allem der gute Käse. Denn wer im Allgäu wohnt, kommt einfach nicht um Käse herum. Zwar schmeckt Pizza ohne Käse auch gut doch ist immer noch der Käsewunsch vorhanden. Seit ich Veganerin bin habe ich nun schon unzählige vegane Käsesorten getestet und muss sagen, dass ich vermutlich nun den idealen Käse gefunden habe.

Weiterlesen ...

SauerteigbrotKaum ein Lebensmittel wird bei uns so viel gegessen wie Brot. Es gibt zig verschiedene Sorten und ebensoviele Brötchen und andere Backwaren drumherum. Doch ein wirklich gutes Brot zu bekommen ist gar nicht so leicht. Die Backwaren in den Discountern sind zwar recht billig, doch leidet der Geschmack darunter. Ausserdem sind die chemischen Inhaltsstoffe abschreckend. Möchte man beim Bäcker ein Brot kaufen schreckt einen entweder der Preis ab oder die Unkenntnis der Verkäuferin über die Inhaltsstoffe. Wer selber backt, weiss genau was IM Brot ist und spart zudem richtig viel Geld. Ausserdem ist Brot sehr gesund und als Grundnahrungsmittel nahezu unverzichtbar. Hier auf dem Land backt man noch selber. Und das geht ganz einfach.

Weiterlesen ...

MMatchaatcha - hat mir zunächst nichts gesagt. Grüner Tee - ja klar, kennt man. Und dann hab ich es ausprobiert. Ich muss sagen, es ist wie nach einem Energiedrink, man bekommt ein stundenlanges "high" und hat beinahe grenzenlose Energie. Wow!

Matcha ist einer der ältesten und hochwertigesten Tees, ja man sagt es wäre die Königin unter den Grüntees. Er ist so besonders, nur ungefähr ein Dutzend Teebauern wissen überhaupt diesen Tee unter komplexen Verfahren herzustellen.

Weiterlesen ...

backenWie vor einigen Tagen schon berichtet, wollte ich Euch mitteilen wie es gelaufen ist, wenn ich mit Freunden ein Menu gekocht habe. Nachdem nun aber wegen dem Vorweihnachtsstress alle keine Zeit haben, habe ich mich dazu entschlossen das aufs neue Jahr zu verschieben und statt dessen mit den Kindern einen Plätzchen-Backtag gemacht.

Weiterlesen ...

Maya auf Pinterest

***Werbung***


g-amen.de

 

 

 

Bitte beachten: Alle Informationen dieser Homepage wurden nach bestem Wissen und Gewissen zusammen getragen. Sie ersetzen jedoch keinen Arzt/Heilpraktiker. Wir übernehmen keine Gewähr oder Haftung für Schäden jegl. Art, die aus der Verwendung der Daten dieser Homepage resultieren. Bitte wenden Sie sich bei Fragen an einen Arzt oder Heilpraktiker Ihres Vertrauens.
Copyright © 2009-2016. All Rights Reserved. Made in Füssen (Allgäu, Germany, Earth, Milky Way)

Wir benutzen Cookies um die Seite benutzerfreundlicher zu gestalten. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Infos zum Datenschutz